Ройс: надеюсь попасть на чемпионат мира – 2018, несмотря на травму

Немецкий нападающий дортмундской «Боруссии» Марко Ройс сообщил, что не теряет надежды сыграть на чемпионате мира – 2018, передает RT.

«Операция прошла хорошо, я иду на поправку. Я сделаю все, чтобы вернуться на поле в ближайшее время. Я всегда возвращался еще более сильным, так будет и на этот раз. У нас много планов с новым тренером в «Боруссии», плюс я надеюсь попасть на ЧМ-2018. Но сейчас моя главная цель — как можно быстрее набрать форму», — написал Ройс в инстаграме.

Футболист пропустит от 4 до 8 месяцев из-за травмы колена.

Hallo Fans, ich hoffe, es geht Euch allen gut. Am vergangenem Mittwoch wurde ich am hinteren Kreuzband operiert. Die Operation ist gut verlaufen und ich bin schon auf dem Wege der Besserung. Nun wird eine relativ lange Reha-Phase folgen, die ich - mit allem was ich habe - angehen werde! Ich werde alles tun, um bald wieder auf dem Platz zu stehen. Ich bin immer stark zurückgekommen und das wird auch dieses Mal so sein. Wir haben viel vor mit unserem neuen BVB-Trainer Peter Bosz und der Nationalmannschaft bei der WM in Russland. Es ist mein großes Ziel, im neuen Jahr topfit zu sein, um in der entscheidenden Phase der kommenden Saison wieder voll eingreifen zu können. Vielen Dank für Eure Unterstützung, das bedeutet mir sehr viel und gibt mir Kraft für die schwere Zeit, die jetzt vor mir liegt. Jogi Löw und den Jungs wünsche ich viel Erfolg für die Partie heute Abend und beim Confed-Cup! Bis bald, Euer Marco

Публикация от marcinho11 (@marcinho11)